So aktivieren Sie UPnP unter Windows

Aktivieren von UPnP unter Windows 7, 8 und 10
Um UPnP in diesen Versionen von Windows zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Öffnen Sie das Bedienfeld.
Klicken Sie auf Netzwerk und Internet
Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
Klicken Sie im linken upnp aktivieren oder nicht Bereich auf den Link für Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.
Wählen Sie im Abschnitt Netzwerkerkennung die Option Netzwerkerkennung einschalten und klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen speichern.
Windows 7 UPnP

UPnP wird nun automatisch gestartet, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Tipp: Wenn Sie Probleme haben, dass UPnP in Ihrem Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, suchen Sie nach einem Firmware-Update für Ihren Router, das alle UPnP-Probleme löst.

UPnP in Windows Vista aktivieren
Um UPnP in Windows Vista zu aktivieren, gehen Sie zunächst in die Windows-Systemsteuerung. Suchen Sie das Symbol für das Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie darauf.

Klicken Sie im Abschnitt Sharing and Discovery auf die Pfeiltaste rechts neben der Option Network discovery. Wählen Sie die Option für Netzwerkerkennung einschalten und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

UPnP in Vista

UPnP wird nun automatisch gestartet, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Tipp: Wenn Sie Probleme haben, dass UPnP in Ihrem Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, suchen Sie nach einem Firmware-Update für Ihren Router, das alle UPnP-Probleme löst.

UPnP unter Windows XP aktivieren
Damit UPnP unter Windows XP funktioniert, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass das Internet-Gateway-Gerät unter Netzwerkverbindungen und Ihr Router unter Meine Netzwerkstandorte angezeigt wird.

Öffnen Sie für das erste Gerät das Fenster Netzwerkverbindungen. Sie können dies tun, indem Sie auf Start > Ausführen gehen, ncpa.cpl in das Textfeld eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Überprüfen Sie, ob das Internet-Gateway-Gerät angezeigt wird, wie unten gezeigt.

Netzwerkverbindungen UPnP

Klicken Sie für das zweite Gerät im Fenster Netzwerkverbindungen (linker Bereich, Abschnitt Andere Orte) auf den Link für Meine Netzwerkspeicherorte. Überprüfen Sie, ob Ihr Router angezeigt wird.

Netzwerkverbindungsrouter

Wenn diese Geräte nicht angezeigt werden, müssen Sie sicherstellen, dass die richtigen Komponenten unter Windows XP installiert sind. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Start, Ausführen, geben Sie appwiz.cpl in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Klicken Sie im Fenster Add or Remove Programs auf den Link Add/Remove Windows Components im linken Bereich. Scrollen Sie im Fenster des Windows-Komponenten-Assistenten nach unten, bis Sie Networking Services finden. Wählen Sie dies in der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Details. Stellen Sie sicher, dass die Optionen Internet Gateway Device Discovery and Control Client und UPnP User Interface aktiviert sind und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Klicken Sie im Fenster des Windows-Komponenten-Assistenten auf die Schaltfläche Weiter und folgen Sie den Anweisungen zur Installation der neuen Komponenten.

Windows-Komponenten-Assistent für Netzwerkdienste

Nun können Sie den UPnP-Dienst starten, um ihn zu aktivieren. Gehen Sie dazu auf Start, Ausführen, geben Sie services.msc in das Textfeld ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Suchen Sie die Option SSDP Discovery Service und doppelklicken Sie mit der Maus darauf. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster auf der Registerkarte Allgemein in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Automatisch und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

UPnP wird nun automatisch gestartet, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Tipp: Wenn Sie Probleme haben, dass UPnP in Ihrem Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, suchen Sie nach einem Firmware-Update für Ihren Router, das alle UPnP-Probleme löst.

Zusätzliche Informationen
Weitere Informationen und Links finden Sie in unserer UPnP-Definition.
Hilfe und Support für Microsoft Windows.